Parujr Sewak

Parujr Sewak Und sticht in meine Seele

Und sticht in meine Seele

24 und 4 Gedichte

Übersetzung: Agapi Mkrtchian und Heide Rieck

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch, Armenisch
1. Auflage ()
franz. Broschur, 104 Seiten
ISBN 9783899300376
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
16.00 € 

In den Einkaufswagen

zweisprachig armenisch-deutsch

Mit Empathie und Ehrfurcht betrachtet Sewak die historische Vergangenheit seines Volkes, die sowohl voll Leid als auch ruhmreich ist. Sein größtes lyrisches Werk widmet er der traurigsten Seite Armeniens. In den Werken des Dichters nimmt jedoch die Liebeslyrik einen außeror­dent­lichen Platz ein. Parujr Sewak erschafft eine ureigene Welt der Liebe, reich an Offenbarungen und Entde­ckun­gen. Er lässt kein Gefühl aus, weder die große Sehnsucht, noch den Schmerz, seine Schlaflosigkeit. Er schätzt sich glücklich zu lieben und zählt doch zugleich die Tage vor dem Wiedersehen.

Die in diesem Band versammelten und übersetzten Gedichte beinhalten die Themen: Liebe, Heimat, die Welt, der Mensch und die Natur. Aus den Gedichten dieses Buches strömen die Gefühle und philosophischen Gedanken, die Parujr Sewak zutiefst eigen sind.
Parujr Sewak (sein ursprünglicher Familienname war Ghasarjan) wurde am 24. Januar 1924 in Tschanachtschí, heute Sangakatun, geboren. Schon mit elf Jahren schrieb er in der Schule, wie er sie selbst nannte, »Kalender-Gedichte« (1. Januar, 8. März, 1. Mai, 7. November).
1940-1945 studierte Sewak an der Philologischen Fakultät der Staatlichen Universität zu Jerewán. Seine ersten Ge­dich­te wurden 1942 in der Zeitschrift »Sowjetische Literatur und Kunst« veröffentlicht. Sein erstes Buch »Die Unsterblichen befehlen« erschien 1948. 1953 veröffentlichte er »Unfriedliche Freundschaft«, 1954 »Der Weg der Liebe«, 1957 »Wieder mit dir«; weitere Veröffentlichungen folgten.
Sewak war nicht nur ein Poet, sondern auch Literaturwissenschaftler, Literaturkritiker, Prosaist und Essayist, Übersetzer und Szenarist.
Parujr Sewak starb am 17. Juni 1971; er ist heute der beliebteste Dichter Armeniens.